MAK Kläranlage

Abwasser / Kläranlage

Grundsätze der Abwasserbeseitigung

  • Gewässerschutz
  • Gesundheitsschutz
  • Ressourcenschutz

Kläranlage Marktredwitz

Die Hauptaufgabe unserer Kläranlage ist die Reinigung des Abwassers aus Marktredwitz und Waldershof, bestehend aus über 22.500 angeschlossenen Einwohnern.

Hier werden im Jahr ca. 4.250.000 m³ Mischwasser und ca. 2.800.000 m³ Schmutzwasser behandelt. Dies sind über 11.000 m³ Abwasser am Tag.

MAK Kläranlage

Bis zu 1.500 kW Strom werden pro Tag benötigt um das Abwasser von Unreinheiten zu beseitigen.

Dieser Energiebedarf wird rechnerisch mithilfte von zweier Photovoltaikanlagen und durch Nutzung des anfallenden Klärgases zweier Blockheizkraftwerken (BHKWs) gedekt und ist somit nahezu Energieautark. 

BHKW Kläranlage Marktredwitz

Einblick in unser Kanalnetz

Kanalnetz Abwasser Marktredwitz KUM

Das KUM unterhält über 150 km öffentliches Kanalnetz.
Dazu gehören neben über 5.100 Kontrollschächten auch noch 39 Bauwerke:

  • 16 Regenüberlaufbecken
  •   8 Regenrückhaltebecken oder -teiche
  • 15 Pumpwerke
     

Rechtliche Grundlagen

§ 55 Wasserhaushaltsgesetz 
(1) Abwasser ist so zu beseitigen, dass das Wohl der Allgemeinheit nicht beeinträchtigt wird.  Dem Wohl der Allgemeinheit kann auch die Beseitigung von häuslichem Abwasser durch dezentrale Anlagen entsprechen.

(2) Niederschlagswasser soll ortsnah versickert, verrieselt oder direkt oder über eine Kanalisation ohne Vermischung mit Schmutzwasser in ein Gewässer eingeleitet werden, soweit dem weder wasserrechtliche noch sonstige öffentlich-rechtliche Vorschriften noch wasserwirtschaftliche Belange entgegenstehen.
 

Bildergalerie

Kläranlage Marktredwitz
Schuhwiese 15
95615 Marktredwitz

TELEFON  09231/61144
TELEFAX   09231/503008
E-MAIL      E-Mail

Montag bis Mittwoch
8.00 Uhr bis 12.00 Uhr


Donnerstag
8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr


Freitag
8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

(Außerhalb dieser Zeiten nur nach Vereinbarung)