Windanlage

Windanlagen

Die Windenergie ist die großtechnische Nutzung des Windes als erneuerbare Energiequelle.
Seit dem Altertum wird die Windenergie genutzt, um Energie aus der Umwelt für technische Zwecke zu gewinnen.

In der Vergangenheit wurde die mit Windmühlen verfügbar gemachte mechanische Energie
direkt vor Ort genutzt, um Maschinen und Vorrichtungen anzutreiben.
Heute ist die Erzeugung von elektrischer Energie mit Windkraftanlagen, die mit Abstand wichtigste Nutzung.

Windpark Neuenreuth - Nähe Thiersheim

Die ZukunftsEnergie Fichtelgebirge GmbH (ZEF) hat sich der praktischen Umsetzung verschrieben und steht für nachhaltige Energie rund um den Raum Wunsiedel. Sie ist ein regionales Gemeinschaftsprojekt mit dem Ziel: "Regionale und regenerative Energieversorgung etablieren und dafür sorgen, dass die gesamte Wertschöpfungskette vor Ort stattfindet".
Die Energieversorgung soll nicht nur nur den gegenwärtigen Bedarf decken, sondern auch die Energieversorgung zukünftiger Generationen sichern. 

Die ZukunftsEnergie Fichtelgebirge GmbH (ZEF) setzt sich aus folgenden Gründungs-Gesellschaftern zusammen:


Im Jahr 2013 kamen die Licht- und Kraftwerke Helmbrechts GmbH,
die Gemeinden Marktleuthen, Tröstau und Nagel, sowie das KUM hinzu.

Bildergalerie

Windpark Vielitz GmbH & Co. KG - Nähe Selb

Dies ESM (Energieversorgung Selb-Marktredwitz) setzt sich als kommunales Unternehmen für die Region aktiv ein und errichtete 2016 den Windpark Vielitz, bei Selb.

Sie ist der Hauptgesellschafter des Windparks und hat sowohl die technische, wie die kaufmännische Betriebsführung inne. Der erzeugte Windstrom wird in den Stationen Vielitz und Bernsteinmühle eingespeist und direkt vermarktet.

Seit 2016 ist das KUM an diesem Windpark mit beteiligt.

Bildergalerie

Quelle: Wikipedia, www.z-e-f.info, www.esm-selb.de

Montag bis Mittwoch
8.00 Uhr bis 12.00 Uhr


Donnerstag
8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr


Freitag
8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

(Außerhalb dieser Zeiten nur nach Vereinbarung)