Vermessung GIS Marktredwitz

Eigenes GIS Team

Eigenes GIS-Team

Die Beteiligten (Stadt Marktredwitz und Kommunalunternehmen Marktredwitz) haben sich dazu entschieden, die Bestandsaufnahme der Kanäle, Wasserleitungen, usw. mit eigenem Personal durchzuführen und starteten damit im Juli 2002. Hierzu wurde eigens ein Tachymeter angeschafft und die Mitarbeiter eingewiesen.

Die Aufnahmen wurden 2005 abgeschlossen und man hatte eine gute Grundlage geschaffen. Es wurden ca. 120 km Wasserleitung, ca. 4.500 Hausanschlüsse und ca. 100 km Kanalleitungen auf gemessen, was ungefähr 40.000 Vermessungspunkten entspricht.
Die so ermittelten Daten wurden dann ins Zeichenprogramm eingespielt und diese Punkte wurden untereinander verbunden, sodass sich ein Bestandsplan von Leitungen ergeben hat. Da dies alles auf Datenbankbasis erstellt wurde, konnten auch weitere Informationen eingetragen und gespeichert werden, wie z.B. Dimensionierung, Material, Gefälle, Baujahr und vieles mehr. So konnte eine Informationsdatenbank aufgebaut werden, die alles bis hin zur Kanalverfilmung (Schadensberichte) beinhaltet und jederzeit recherchierbar ist.

In den Folgejahren mussten diese eingearbeiteten Daten natürlich immer wieder aktualisiert werden und man durfte sich keine Pause gönnen. Im Mai 2013 wurde ein GPS-Gerät angeschafft, welches die Arbeit der Bestandsdokumentation vereinfacht und schneller macht. Wir haben seit 2005 ca. weitere 47.500 Punkte auf gemessen, sodass wir aktuell bei ca. 134 km Wasserleitungen, ca. 4.800 Hauanschlüssen und ca. 155 km Kanalleitungen sind. 

Die Arbeit der Bestandsdokumentation ist nie abgeschlossen, weil es jedes Jahr neue Baumaßnahmen geben wird und wir werden diese weiter aktualisieren!

Das sind die Aufgaben unseres GIS-Teams

  • Bestandsmessung für Kollegen und Ingenieurbüros
  • Kontrollvermessung für Bauaufsicht
  • Nivellement (Messung von Höhenunterschieden)
  • Aufmaß des Wasser- und Kanalleitungsnetzes
  • Absteckung von Grenzpunkten, unterirdischen Leitungspunkten, …
  • Zeichnen/Erstellen von Bestandsplänen, diversen Übersichten
  • Erstellen von digitalen Geländemodellen, Längs- und Querprofilen, Schichtlinien-, Höhen- und Gefälleplänen
  • Einarbeitung und Pflege diverser Datenbanken (z.B. Wasser, Kanal, …)
  • Erteilen von diversen Auskünften an Kollegen, Ingenieurbüros, Bürger, …
  • Umstellen vorhandener Kartenwerke durch Digitalisierung
  • Betreuung und Beratung der städtischen GIS-Anwender
  • Ausdruck der GIS-Datenbestände
  • Fachdatenauswertung in graphischer und tabellarischer Form
  • Fortbildungen
  • Vermessungs- und Abmarkungstermine mit dem Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung in Wunsiedel
  • Auszug aus dem Liegenschaftskataster (Amtlicher Lageplan) zur Bauvorlage

Kleiner Einblick in diverse Datenbankübersichten

Digitale Flurkarte Wasserleitungsnetz Marktredwitz




Digitale Flurkarte
des Wasserleitungsnetzes 





Digitale Flurkarte
des Kanalleitungsnetzes

Digitale Flurkarte Kanalleitungsnetz Marktredwitz

Montag bis Mittwoch
8.00 Uhr bis 12.00 Uhr


Donnerstag
8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr


Freitag
8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

(Außerhalb dieser Zeiten nur nach Vereinbarung)